Ihr Merkzettel (0) 0,00 €

Regelschmerzen

( Für die Frau )

Regelschmerzen - die eine Frau ist hiervon mehr betroffen, die andere weniger. Zudem können sich in diesem Bereich im Laufe des Lebens Veränderungen ergeben, was die Beschwerden und deren Intensität angeht. Generell handelt es sich bei Regelschmerzen und Verkrampfungen, die es zu lösen gilt. Vorteilhaft für betroffene Frauen ist, dass inzwischen sehr viele Medikamente auf dem Markt erhältlich sind, die die Problematik lindern und auch in ihrer Ursache angehen.

Um akute Schmerzen zu behandeln, sind Schmerztabletten sinnvoll. Diese greifen gezielt in den Schmerzprozess ein und lindern so die Problematik. Schmerztabletten haben den Vorteil, dass sie sofort wirken und damit die Bewältigung des Alltags erleichtern. Gerade von starken Regelschmerzen betroffene Frauen benötigen die Schmerztablette, um fit für die täglichen Verrichtungen zu werden. Hier sind krampflösende als auch allgemein die Schmerzen bekämpfende Produkte auf dem Markt erhältlich.

Vorbeugend und für den dauerhaften Einsatz, damit zur längerfristigen Behandlung der Regelschmerzen eignen sich homöopathische Präparate. Globuli beispielsweise können die Krämpfe mildern, dabei aber sanfte Methoden zur Schmerzbehandlung darstellen. Nachteilig bei homöopathischen Mittel, also auch Globuli ist, dass sie erst über einen längeren Einnahmezeitraum ihre Wirkung entfalten. Akute Schmerzbekämpfung ist mit den Naturheilmitteln eher nicht möglich. Hier eignet sich für die Eingangsphase der Schmerzbehandlung eine Kombination von Schmerztabletten und Naturheilmitteln.

Generell sind krampflösende Maßnahmen immer sehr hilfreich bei Regelschmerzen. Auch die Behandlung mit Medikamenten oder Naturheilprodukten kann durch weitere krampflösende Behandlungen unterstützt werden. Ein warmes Vollbad ist hier ebenso geeignet wie auch die Wärmflasche, um die Beschwerden zu mildern und die Wirkung der Medikamente zu unterstützen.

Top Produkte

  
PZN: 2653255, Berlin-Chemie AG, UVP: 4,45 €
ab 2,67 €*
vergleichen
  
PZN: 0739484, Aliud Pharma, UVP: 13,58 €
ab 7,87 €*
vergleichen
  
PZN: 1059248, Berlin-Chemie AG, UVP: 5,45 €
ab 3,89 €*
vergleichen
  
PZN: 3435448, ratiopharm GmbH, UVP: 8,95 €
ab 4,59 €*
vergleichen
  
PZN: 1405147, Bayer HealthCare AG, UVP: 6,07 €
ab 3,99 €*
vergleichen
  
PZN: 0266040, ratiopharm GmbH, UVP: 5,25 €
ab 2,69 €*
vergleichen
  
PZN: 0040554, Heumann Pharma GmbH & Co. KG, UVP: 4,61 €
ab 2,35 €*
vergleichen
  
PZN: 7569720, UVP: 3,12 €
ab 2,19 €*
vergleichen
  
PZN: 6158908, Berlin-Chemie AG, UVP: 6,50 €
ab 3,89 €*
vergleichen
  
PZN: 3161577, Hexal AG, UVP: 10,50 €
ab 5,39 €*
vergleichen
  
PZN: 2547582, Reckitt Benckiser Deutschland GmbH, UVP: 6,50 €
ab 4,99 €*
vergleichen
  
ab 7,27 €*
vergleichen
  
PZN: 1809034, UVP: 4,49 €
ab 2,99 €*
vergleichen
  
ab 1,39 €*
vergleichen
  
ab 0,99 €*
vergleichen
  
ab 2,49 €*
vergleichen
  
PZN: 4100218, UVP: 4,82 €
ab 3,75 €*
vergleichen
  
PZN: 4085341, Berlin-Chemie AG, UVP: 4,30 €
ab 2,79 €*
vergleichen
  
PZN: 1743393, UVP: 9,32 €
ab 6,86 €*
vergleichen
  
PZN: 2653261, Berlin-Chemie AG, UVP: 2,40 €
ab 1,73 €*
vergleichen
  
PZN: 8689834, UVP: 6,53 €
ab 4,99 €*
vergleichen
  
PZN: 0450832, Hexal AG, UVP: 16,17 €
ab 8,99 €*
vergleichen
  
PZN: 7524700, Hexal AG, UVP: 2,99 €
ab 1,79 €*
vergleichen
  
ab 0,55 €*
vergleichen
  
ab 1,06 €*
vergleichen
previous page
next page
Produktkategorien
© pharmapreisvergleich24.de | Ihr Apotheken Preisvergleich für rezeptfreie Medikamente und Medizinprodukte