Ihr Merkzettel (0) 0,00 €

Was tun bei einer Pilzinfektion?

11.02.2013 11:49
Bei einer Pilzinfektion, auch Mykose genannt, handelt es sich um eine durch bestimmte Pilze ausgelöste Infektion. Die Pilze zählen zu den Kleinstlebewesen, die überall vorkommen, unter anderem auch in den obersten Hautschichten unserer Haut. Beim Zusammentreffen bestimmter Faktoren, können Pilze eine Krankheit hervorrufen. Die Pilzinfektion gilt als eine der häufigsten Erkrankungen. Vor allem bei Sportlern kommt Fußpilz sehr häufig vor, aber auch ältere Menschen plagen sich vermehrt mit Hautpilzen herum.
Pilzerkrankungen der Haare, Hornhaut oder Nägel werden in der Regel durch so genannte Dermatophyten ausgelöst, manchmal allerdings auch durch Hefe- oder Schimmelpilze. Mundsoor, Windeldermatitis oder Scheidenpilz wird beispielsweise durch Hefepilze ausgelöst. Schimmelpilze verursachen eher Infektionen der Haut oder Nägel. Am häufigsten sind Hautpilzerkrankungen in den Zwischenräumen von Fingern oder Zehen. Letzteres bezeichnet man als Fußpilz. Oft sind die Handinnenflächen oder Fußsohlen mit betroffen. Pilze können sich auch auf der Kopfhaut oder der behaarten Haut (z.B. Bart) ausbreiten. Nagelpilz entsteht oftmals durch eine Störung des Nagelwachstums.

Auftretende Symptome bei Pilzinfektionen sind Hautrötung, Juckreiz, Entzündung, Nässen. Besonders betroffen sind meist Körperregionen, wo eine hohe Hautfeuchtigkeit herrscht (Achselhöhlen, Füße). Oftmals nimmt die Haut eine graue oder weißliche Verfärbung an.
Anstecken kann man sich von Mensch zu Mensch, von Tier zu Mensch oder durch direkten Kontakt mit infizierten Flächen und Gegenständen wie Fußböden (z.B. im Schwimmbad).
Pilze bevorzugen immer ein feuchtwarmes Klima. Besonders gefährdet für Pilzerkrankungen sind Diabetiker, Menschen mit Durchblutungsstörungen oder Menschen, die Medikamente einnehmen, welche das Immunsystem belasten.

Interessante Produkte:

  
PZN: 3737646, UVP: 21,31 €
ab 15,94 €*
vergleichen
  
PZN: 3545214, UVP: 5,69 €
ab 4,17 €*
vergleichen
  
PZN: 6179951, UVP: 8,37 €
ab 6,32 €*
vergleichen
  
PZN: 0539302, Hexal AG, UVP: 5,75 €
ab 4,47 €*
vergleichen
  
PZN: 9235710, Dr. August Wolff GmbH & Co. KG, UVP: 10,98 €
ab 7,97 €*
vergleichen
  
PZN: 1939446, Hexal AG, UVP: 4,53 €
ab 2,49 €*
vergleichen
  
PZN: 7200765, UVP: 8,20 €
ab 6,25 €*
vergleichen
  
PZN: 6113337, ratiopharm GmbH, UVP: 5,97 €
ab 3,96 €*
vergleichen
  
PZN: 3767819, UVP: 8,98 €
ab 6,99 €*
vergleichen
News

Bronchitis

20.12.2012 14:49
Viele Menschen leiden in der Winterzeit vermehrt unter ...

Freie Nase in der kalten Jahreszeit

08.11.2012 14:40
Ein Nasenspray ist ein Mittel, welches als Sprühnebel ...

Woran Sie eine gute Nachtcreme erkennen.

10.09.2012 08:38
Unsere Haut ist über Nacht am aufnahmefähigsten, daher ...

Sommerzeit, Sonnenzeit, Sonnenbrand

25.06.2012 09:57
Auch wenn der Sommer 2012 in Deutschland noch ...

Was ist ein Placebo und wirkt er tatsächlich?

05.06.2012 15:14
Der Begriff Placebo stammt aus dem Lateinischen und ...

B12-Salbe bei Neurodermitis

15.12.2009 16:01
B12 Salbe - ein neues Medikament bei Neurodermitis: ...
© pharmapreisvergleich24.de | Ihr Apotheken Preisvergleich für rezeptfreie Medikamente und Medizinprodukte